Implantate

Implantate sind heutzutage tatsächlich in aller Munde. Nach Zahnverlust war früher eine Brückenversorgung unumgänglich. Gesunde Zähne wurden als Haltezähne für eine Brücke abgeschliffen. Bei Verlust der letzten Backenzähne gab es keine Möglichkeit mehr, Zähne fest einzugliedern, es wurde ein herausnehmbarer Zahnersatz eingegliedert.Heutzutage ist es möglich Zähne, die nicht mehr erhalten werden können mit Implantaten zu ersetzen. Bereits nach kurzer Zeit ist ein Implantat vom Kaugefühl wieder wie ein eigener Zahn.Wir verwenden in unserer Praxis das System Astra Osseospeed TX der Firma Dentsply Implants. Dieses System wird auch in vielen Universitätskliniken angewendet (Heidelberg, Mainz...)

Insbesondere für betagte Patienten bieten wir ein minimalinvasisves Implantatsystem (Imtec MDI) für die Verankerung von totalen Prothesen im Unterkiefer an. Diese werden in den meisten Fällen ohne ein Aufschneiden des Zahnfleisches gesetzt.